Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

16.11.2018

Los geht's - Saisonstart Eisfelder 18./19. November

Endlich geht es los mit dem Saisonstart der Freiluft-Eisfelder in Chur. Das Eisfeld Quader öffnet am Sonntag, 18. November und das Ausseneisfeld in der Oberen Au ist ab Montag, 19. November für Besucher bereit. Beide Eisfelder sind bis 3. März 2019 täglich geöffnet. 

Outdoor Eisfreuden beginnen jetzt!

Das lange, wetterbedingte Warten hat ein Ende: die Churer Freiluft-Eisfelder starten endlich in die Wintersaison, kühleren Temperaturen sei Dank. Das Ausseneisfeld in der Oberen Au ist ab Montag, 19. November wieder geöffnet, worüber sich insbesondere die Kursanbieter und Vereine freuen, die bis jetzt alle Lektionen absagen mussten. Zudem steht das Eisfeld nun auch tagsüber wieder für öffentlichen Eislauf zur Verfügung. Im Stadtzentrum auf dem Eisfeld Quader geht es am bereits am Sonntag, 18. November los, womit Jung und Alt endlich wieder in den Genuss der Eisfreuden kommen. Mit dem Thomas Domenig Stadion (Eishalle), welches bereits im Oktober für öffentlichen Eislauf geöffnet wurde, stehen der Bevölkerung dann wieder alle drei Eisflächen der Stadt zur Verfügung. 

Sofern es die Witterungsbedingungen zulassen, sind beide Outdoor-Eisfelder bis 3. März täglich geöffnet (ausser an Weihnachten und Ausseneisfeld Obere Au zudem an Neujahr geschlossen). Die Saison in der Eishalle dauert etwas länger: bis 12. März steht sie jeweils wochentags für öffentlichen Eislauf zur Verfügung.

Also, Schlittschuhe schleifen und ab aufs Eis!

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien