Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

18.06.2019

Aktuelle Stadtführungen

Auf der Suche nach einer spannenden Art, die Alpenstadt kennenzulernen? Unsere Stadtführer stellen Ihnen Chur auf spannenden Rundgängen mit sachkundigen Erläuterungen, spannende Fakten und unterhaltsame Geschichten gerne vor. Dank zahlreichen Themenführungen ist unser Stadtführungsangebot sowohl für Gäste, wie auch für Einheimische interessant. Nachfolgend haben wir für Sie die nächsten Termine auf einen Blick zusammengestellt: 

 

Mittwoch, 19. Mai · Altstadtführung um 13.30 Uhr
Erkunden Sie Chur, die älteste Stadt der Schweiz, wo über 5000 Siedlungsgeschichte hautnah erlebbar sind. Zu Fuss geht es vom modernen Bahnhof durch das belebte Stadtzentrum, durch die malerischen Gassen der Altstadt bis hoch auf den Hof und zur 800-jährigen Kathedrale. Weitere Infos

Freitag, 21. Juni · Dorfführung Tschiertschen um 17.35 Uhr 
Auf der linken Seite des Schanfiggs liegt das ländliche Dorf Tschiertschen. Geprägt von traditionellen Holzbauten, Kulturlandschaft, Wirtschaft und Geschichte erhalten Sie einen Einblick in die Lebensbedingungen der alpinen Bevölkerung von damals bis heute. Inklusive beeindruckendem Ausblick über das ganze Tal. Weitere Infos

Samstag, 22. Juni · Bergwelt Brambrüesch um 10.00 Uhr
Vor 100 Jahren noch ein einfaches Maiensäss und heute das Bike- und Wander-Mekka schlechthin. Woher kommt der Name «Brambrüesch» und was ist mit dem verlorengegangenen Oskar? Erfahren Sie wie sich die Region zum Tourismusgebiet entwickelte und lauschen Sie dabei witzigen Insider-Stories. Weitere Infos

Samstag, 22. Juni · Churer Brunnengeflüster um 14.00 Uhr
Von Brunnen zu Brunnen führt Waschweib Ursina oder Knecht Gion und entführt Sie während dieses feucht-fröhlichen Rundgangs auf eine Zeitreise vom historischen Trog bis zum wasserspeienden Geisterkopf. Erleben Sie waschechte Churer Geschichte(n) aus sprudelnden Quellen! Weitere Infos

Donnerstag, 27. Juni · "Nomen est Omen" Stadtführung um 17.30 Uhr
Wurde im «Süssen Winkel» einst Schokolade hergestellt? Warum gibt es in der Poststrasse keine Post? Konnte man auf dem Casinoplatz Roulette spielen? Strassen- und Platznamen der Churer Altstadt geben auf unterhaltsame Weise einen Einblick in die reiche Geschichte der ältesten Stadt der Schweiz. Weitere Infos

Donnerstag, 27. Juni · Führung durch die Ausstellung "Horst Antes" um 18.30 Uhr
Mit dem Motiv des so genannten Kopffüsslers ist Horst Antes (*1936), der zu den herausragenden Vertretern der Neuen Figuration in Deutschland zählt, bereits in jungen Jahren einem breiten Publikum bekannt geworden. Die Sammlung Würth zeigt mit dieser Ausstellung im Forum Würth Chur, zum ersten Mal in der Schweiz, ihren umfangreichen Bestand an Arbeiten von Horst Antes, der die einzelnen Werketappen vollständig darzustellen vermag. Am 27. Juni findet eine Führung durch die Ausstellung statt. Bekommen Sie auf einem einstündigen Rundgang einzigartige Einblicke in die bunte Werkschau. Die Führung wird von Remo A. Alig geleitet. Weitere Infos

Freitag, 28. Juni · "Per giassas e streglias - laufend Romanisch lernen" um 16.30 Uhr
Beim Rundgang durch die Churer Altstadt erfahren Sie Spannendes zur Sprach- und Entstehungsgeschichte unserer vierten Landessprache Romanisch. Erleben Sie einen Crash-Kurs der besonderen Art und lernen Sie dabei «laufend» einige Brocken Romanisch. Inklusive kleinem Umtrunk und persönlichem Postkartengruss, natürlich in Romanisch. Weitere Infos

Samstag, 29. Juni · Altstadtführung um 10.00 Uhr
Erkunden Sie Chur, die älteste Stadt der Schweiz, wo über 5000 Siedlungsgeschichte hautnah erlebbar sind. Zu Fuss geht es vom modernen Bahnhof durch das belebte Stadtzentrum, durch die malerischen Gassen der Altstadt bis hoch auf den Hof und zur 800-jährigen Kathedrale. Weitere Infos

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien