Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

21.08.2019

BEGEGNUNGEN 2019: Entdecken Sie das September Programm

Noch bis am 29. September 2019 werden in der Parkanlage Rosenhügel und dem Hirschbüehl verschiedenste Arbeiten von 13 zeitgenössischen Kunstschaffenden aus der ganzen Schweiz und dem nahen Italien gezeigt. Dazu erwartet Sie im September ein facettenreiches Programm, welches die Ausstellung begleitet. 

Samstag, 31. August 2019

15.00 Uhr – Führung: Ludmila Seifert, lic. phil. Kunsthistorikerin
«Vom ‹Galgenbühel› zum ‹Rosenhügel› – zur Geschichte der ersten öffentlichen Parkanlage in Chur»

16.00 Uhr – Führung
Öffentliche Führungen (DE, RM, IT)

17.00 Uhr – Kurzkonzert und Installation
Kappeler I Zumthor, «Muldenklavier»

Sonntag, 1. September 2019
16.00 Uhr – Führungen
Öffentliche Führungen (DE, RM)

17.00 Uhr – Musikalische Lesung
«Alpensagen»

Sonntag, 8. September 

14.00 Uhr – Konzert
Volksmusik unter der Linde

15.00 Uhr – Künstlergespräch
Roman Signer und Peter Conradin Zumthor, «Linien am Churer Rosenhügel»

15.00 Uhr – Führungen
Öffentliche Führungen (DE, RM, IT)

Samstag, 21. September 

15.00 Uhr – Führungen
Öffentliche Führungen (DE, RM, IT)

16.00 Uhr – Künstlerführung
huber.huber, «Rosenbogen der Verschwiegenheit / Rosenbogen der Liebe»

17.00 und 18.00 Uhr – Klavierrezital
Das «Aux Losanges» zu Gast im Gabentempel des Schützenfestes von 1842

Sonntag, 29. September 

ab 9.30 Uhr – Verpflegung
27Café und Gipfeli

10.00 Uhr – Künstlerführung
Remo Albert Alig, «Über die ‹Via Dolorosa› zum ‹Goldenen Zweig›»

10.45 Uhr – Künstlerführung
Dominik Zehnder, «Schaugerüst»

11.30 Uhr – Führungen
Öffentliche Führungen (DE, RM, IT)

13.30 Uhr – Performance
Isabelle Krieg, «Rosenkranz»

14.00 Uhr – Künstlerführung
Remo Albert Alig, «Über die ‹Via Dolorosa› zum ‹Goldenen Zweig›»

15.00 Uhr – Führung: Ludmila Seifert, lic. phil. Kunsthistorikerin
«Vom ‹Galgenbühel› zum ‹Rosenhügel› – zur Geschichte der ersten öffentlichen Parkanlage in Chur»

15.00 Uhr – Künstlerführung
Dominik Zehnder, «Schaugerüst»

16.00 Uhr – Referat: Jürg Paul Müller, Science & Communication
Alexander Moritzi: Gründer des botanischen Gartens auf dem Rosenhügel – ein Vorläufer Darwins?

16.00 Uhr – Führung: Harry Wolfensberger, Landschaftsarchitekt FH, Leiter Freiraumplanung Stadt Chur
«Die Zukunft der Parkanlage am Rosenhügel»

17.00 Uhr – Führung
Öffentliche Führungen (DE, RM, IT)

Anmeldung

Eine Anmeldung ist jeweils erforderlich. Die Eintrittspreise werden jeweils vor dem Event bar bezahlt.

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien