Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

Schanfigg by Night

Kultur am Montag
Entstanden sind diese Zeitraffer-Filme in unzähligen Nächten, in urbanen Gegenden ebenso wie in der Einsamkeit der Natur, an bekannten Schauplätzen ebenso wie an unbekannten. Die Anreise erfolgt mit rund 50 Kilogramm Ausrüstung. Drei bis vier teilweise bewegungsgesteuerte Kameras erfordern viel Aufmerksamkeit. Fokus, Belichtung, Akku und Speicher müssen konstant überprüft werden, um eine erfolgreiche Nacht zu gewährleisten.
Die Präsentation wird soweit möglich auf die Region Schanfigg fokussieren. Neben den Filmen wird Della Bella über das Projekt «Helvetia by Night» erzählen: Wie es dazu kam, wie man Sterne und den Mond fotografiert und was dabei alles passieren kann.
Alessandro Della Bella hat «Helvetia by Night» 2010 ins Leben gerufen. Er ist seit seiner Kindheit leidenschaftlicher Fotograf und hat unter anderem beim Tages-Anzeiger sowie bei der Agentur Keystone als Pressefotograf gearbeitet. Seit 2013 ist er als Presse- und Auftragsfotograf selbständig. Zu seinen Spezialgebieten gehören Portraits, Naturaufnahmen und Reportagen. Daneben verfolgt er eigene Projekte. Alessandro Della Bella ist in Arosa aufgewachsen, heute lebt und arbeitet er in Winterthur.
Anmeldung erwünscht.

 Schanfigg by Night

Information

15.--. Kinder bis 16 Jahre gratisch

Offen für alle
Kinder unter 16 Jahren gratis
Nicht rollstuhlgängig

Kontakt

pro Tschiertschen-Praden Verein
c/o Janine Gisler
7064 Tschiertschen

Telefon +41794519875

E-Mail protschiertschen-praden@gmx.ch

Webseite https://pro-tschiertschen-praden.ch/

Kontaktanfrage
Mehrzweckhalle
7064 Tschiertschen

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien