Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

08.07.2020

Tipps für die Schulferienzeit

Auch für Kinder und Familien hat Chur diesen Sommer so einiges zu bieten: Die Bündner Hauptstadt bietet ein tolles Angebot mit zahlreichen Spielplätzen, Freibädern und Hallenbad und dem Churer Hausberg Brambrüesch. Lassen Sie sich von unseren Tipps inspirieren! 

In der Stadt lädt Das Magische Portal lädt zum Outdoor Abenteuer, die Kinderstadtführung zum Entdeckungs-Streifzug durch die Churer Altstadt und zahlreiche Spielplätze der Pumptrack Segnes und ein Skatpark tolle Möglichkeiten, sich auszutoben und sportlich zu betätigen. Der Kinderstadtplan führt zudem auf spannende Art  & Weise durch die Stadt, in die drei kantonalen Museen. 

Auf dem Churer Hausberg Brambrüesch bieten Bikeboards & Trottis Fahrspass pur, auf schönen Wanderungen kann man die Natur geniessen und im Moor Riedboden gibt's dank Moorparcours & WWF Forschertasche für Gross & Klein Allerlei zu entdecken. Für eine erfrischende Abkühlung besucht man am besten das Freibad Obere Au, dass dank grosszügiger Liegewiese, Kinderplantschbecken, Grillstelle und Beachvolleyball Feld einen abwechslungsreichen Freibadbesuch verspricht.  

Sollte es mal regnen, bucht im Kletterzentrum Ap'n'Daun einen Kletterkurse für die ganze Familie, probiert sich beim Knobeln im AdventureRooms oder besucht das Hallenbad Obere Au

Weitere Tipps zu Aktivitäten für Familien und Kinder gibt's hier

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien