Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

Schneeschuh-Rundtour Brambrüesch - Pradaschier

Diese Tour über den Dreibündenstein verbindet die Regionen Chur und Lenzerheide für Schneeschuhwanderer. Tolle Aussichten und optional ein Abfahrts-Erlebnis zum Abschluss machen sie zum Geheimtipp. Im attraktiven Rundreiseticket sind alle Fahrten mit den Bergbahnen sowie auch die Rückfahrt mit Bus oder Bahn inkludiert.

Route

Ab Brambrüesch stapft man zuerst über malerische Alpen und bestaunt das Panorama mit den Bergen rund um Arosa, Schanfigg und Lenzerheide. Durch den Wald geht es bis zur Lichtung bei Spundis. Dort rückt dann die Aussicht zur anderen Seite in den Vordergrund. Am Horizont thront der Tödi, beim weiteren Aufstieg beherrschen Calanda-Massiv und Ringelspitz die Szenerie. Schon bald nähert sich das nächste Ziel: die Hühnerköpfe bei der Sesselbahn Furggabüel. Unterhalb der Bahn geht es dem Gipfelziel entgegen. Der historische Dreibündenstein, Grenzpunkt der ehemaligen drei rätischen Bünde, steht im Zentrum des Trails. Ein 360-Grad-Panorama ist angesagt: Heinzenberg, Safiental, Vorderrhein- und Hinterrheintal, Vorab, Falknis, das Rätikon-Massiv sowie die Gebirgszüge von Arosa, Lenzerheide und Davos. Am höchsten Punkt (Furggabüel, 2174 m.ü.M.) befindet sich eine Panoramatafel, die Aufschluss gibt über Namen und Höhe der umliegenden Gipfel sowie über die gut sichtbaren Gebirgszüge der Tektonikarena Sardona (UNESCO-Welterbe).

Der Abstieg führt zuerst relativ flach über die Hochebene hinüber zum Wintersportgebiet Pradaschier. Dort geht es dann immer in Pistennähe abwärts bis zur Bergstation des Sessellifts, wo sich auch das Bergrestaurant Pradaschier befindet. Abwärts nach Churwalden schwebt man dann gemütlich mit dem Sessellift - oder optional rasant mit der längsten Rodelbahn der Schweiz. Die Rückfahrt ab Churwalden nach Chur erfolgt schliesslich mit dem Postauto.

Diese Tour ist in beide Richtungen signalisiert mit der Beschriftung GR2. 

Touren-Daten

1: ohne Benutzung Sesselbahn Hühnerköpfe-Furggabüel 
2: mit Benutzung Sesselbahn

  • Länge: 8 km (1) / 7 km (2)
  • Höhenmeter/Anstieg: 660 m (1) / 440 m (2)
  • Max. Höhe: 2174 m. ü. M
  • Anforderung: schwer (1) / mittel (2)
  • Rundreise: Chur - Brambrüesch - Dreibündenstein - Pradaschier - Churwalden - Chur 
    (auch in umgekehrter Richtung möglich)
  • Detaillierte Touren-Daten (GPS) mit Übersichts-Karte

Rundreise-Angebot

  • inkl. Gondelbahn Chur - Känzeli - Brambrüesch

  • inkl. Sesselbahn Hühnerköpfe - Furggabüel

  • inkl. Sesselbahn Pradaschier - Churwalden
    (optional gegen Aufpreis: Rodelbahn-Abfahrt)

  • inkl. Rückfahrt Churwalden - Chur mit dem Postauto

  • Hinweis: Auch in umgekehrter Richtung möglich

Tarife

  Einzelpers. Gruppen (10+)
Erwachsene CHF 45.40 CHF 35.70
mit Halbtax-Abo CHF 25.70 CHF 22.45
mit GA CHF 22.00 CHF 19.50
Kinder (6-15) CHF 21.70 CHF 19.35

Die Rundreise-Tickets erhalten Sie bei folgenden Bergbahnen:

Die Rundreise ist in beide Richtungen möglich (Brambrüesch-Pradaschier / Pradaschier-Brambrüesch). Die Tickets beinhalten jeweils die Rückfahrt zum Ausgangspunkt, wo die Tickets gelöst wurden.

Es ist auch möglich, das Rundreiseticket bei der Talstation in Churwalden zu lösen und dann zuerst mit dem Postauto nach Chur zu fahren und anschliessend die Wanderung und Rodelabfahrten zu machen. 

Flexibles Miet-System

Sowohl in Brambrüesch als auch in Churwalden ist eine flexible Miete von Schneeschuhen und Crossblades möglich (mieten am Startort / Rückgabe am Zielort). Weitere Infos dazu hier

Abfahrts-Spass

Die Rodelbahn in Pradaschier sowie der Schlittelweg in Brambrüesch ergänzen das Schneeschuh-Erlebnis und sorgen für viel Abfahrts-Spass zum Abschluss der Tour. Weitere Infos dazu hier

Pauschale: Schneeschuh-Erlebnis & Fondue-Plausch
Das Pauschalangebot umfasst eine Hotel-Übernachtung, eine Schneeschuh-Rundreiseticket Dreibündenstein sowie ein Fondue-Plausch am Abend zum vorteilhaften Pauschalpreis.
Jetzt buchen ab CHF 142.-

Schneeschuh-Arena Dreibündenstein

Die Schneeschuh-Arena Dreibündenstein liegt im Herzen der Regionen Chur, Viamala und Lenzerheide. Sie verbindet die drei Wintersportgebiete Brambrüesch, Feldis und Pradaschier für Schneeschuhwanderer. Vorbildlich signalisierte Schneeschuh-Routen führen ab den drei Stationen zur Hochebene Dreibündenstein, wodurch sich tolle Möglichkeiten für abwechslungsreiche Schneeschuh-Rundtouren eröffnen.

Schneeschuh-Arena entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien