Chur Tourismus - Die Schweizer Alpenstadt, Graubünden

Zeitgenössische Architektur in Chur

Kaum eine Region der Schweiz besitzt eine derart vielfältige zeitgenössische Architektur wie Graubünden. In Chur sind in den letzten Jahren wesentliche Bauwerke entstanden, die besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie tragen die Handschrift von bekannten Architekten wie Peter Zumthor, Valerio Olgiati oder Jüngling/Hagmann und prägen das Bild der Stadt wesentlich mit. 

Eine Übersicht aller architektonischen Highlights in Chur und Umgebung erhalten Sie mit der Broschüre «Zeitgenössische Architektur»:

Allerlei spannende Infos zu zeitgenössischer und historischer Architektur erfährt man zudem auf verschiedenen Führungen von Chur Tourismus. 

Architekturführung
Die zentralen Bauten des Churer Stadtzentrums sind der Fokus dieser Führung. Hierbei werden städtebauliche Fragen diskutiert, einzelne Bauwerke besucht und Bezüge zu historischen Standpunkten und Fragestellungen hergestellt. Die Architekturführungen werden in Zusammenarbeit mit dem Institut für Bauen im alpinen Raum der HTW Chur und von Prof. Daniel A. Walser, Dipl. Arch. ETH/SIA, durchgeführt.

 

Führung römische Ausgrabungen
Das heutige Churer Quartier Welschdörfli weist eine Siedlungskontinuität auf, die von der Jungsteinzeit bis in die Gegenwart reicht. Noch heute sind auf dem Areal Ackermann römische Bauten erkennbar. Die Siedlungsreste werden seit 1986 von Schutzbauten des Bündner Architekten Peter Zumthor umschlossen. Die drei Hallen folgen den unregelmässigen Grundrissen der Siedlungsreste und bilden eine schützende Hülle. Gleichzeitig ermöglicht die Konstruktion aus Holzlamellen auch den Blickkontakt zum heutigen städtischen Umfeld. 

 

Altstadtführung
Rundgang durch die älteste Stadt der Schweiz, wo 5000 Jahre Siedlungsgeschichte erlebbar sind. Zu Fuss geht es vom modernen Bahnhof durch das belebte Zentrum in die verwinkelten Gassen der Churer Altstadt hoch bis zur Kathedrale. Die Entdeckungstour wird gespickt mit  spannenden Fakten und lustigen Geschichten über die Alpenstadt und die Region. 

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung

Ein Shared Service von Graubünden Ferien