Tourismus in der Alpenstadt Chur, Graubünden, Schweiz.

Klettern

In Graubünden gibt es viele Klettergebiete: Prättigau, Puschlav, Bergell oder Mesolcina. Chur bietet Ihnen die Möglichkeit, je nach Wetterlage in alle Himmelsrichtungen aufzubrechen. In nächster Nähe zur Alpenstadt befinden sich der Klettergarten Haldenstein und der Klettersteig Pinut. In der Stadt Chur bietet das Kletterzentrum Ap'n Daun ein tolles Kletter- & Boulderangebot zu jeder Jahreszeit.

Kletterzentrum Ap'n Daun Chur

Die Kletterhalle in Chur bietet auf 2000 Quadratmetern alles, was das Kletterherz begehrt: Eine Haupthalle inklusive Galerie mit vielfältigen Wandstrukturen, zwei Boulderräume, eine Schulungslokalität mit Übungswand sowie ein Balkon mit grosszügigem Aussenkletterbereich - Bergsicht inklusive. Das Kletterzentrum bietet somit attraktive Klettermöglichkeiten für alle Schwierigkeitsniveaus. Zahlreiche Indoor und Outdoor Kurse für Jung und Alt, Einsteiger und Profis komplettieren das Angebot. Die Ausrüstung kann vor Ort gemietet werden.

Klettergarten Haldenstein

Der Klettergarten Haldenstein gilt als erster Klettergarten der Schweiz. Er war für die Churer Kletterszene bereits ab den Fünfzigerjahren ein idealer «Spielplatz». Bei einer grossen Sanierungsaktion in den Jahren 2012/13 wurden viele Routen wieder besser abgesichert und markiert, zudem wurde eine neue Infotafel mit der Übersicht über die Routen erstellt. Das Gelände ist kinderfreundlich und mit lediglich 2 Minuten Zustieg bestens erreichbar.

Klettersteig Pinut

Der Pinut ist der älteste noch bestehende Klettersteig der Schweiz. Er befindet sich unweit der Alpenstadt Chur, in Fidaz bei Flims und ist gut als Tagesausflug erreichbar. Der Blick von den Metalltreppen aus der Wand ist in atemberaubend. Wer schwindelfrei und trittsicher ist, wird begeistert sein. Der Pinut ist durchgehend gesichert und wird in der SAC-Skala mit K1-2 bewertet. Im Sommer finden regelmässig geführte Touren statt.

Seilpark Pradaschier

Der übersichtliche Seilpark in Pradaschier oberhalb Churwalden ist so angelegt, dass bereits Kinder ab 10 Jahren (mit Begleitpersonen) ihren Mut und Geschicklichkeit auf die Probe stellen können. In den drei Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden findet jeder Abenteuersuchende, Kletterakrobat und Natur-Erleber inmitten der Bäume ein ideales Freizeitbetätigungsfeld vor. Der Seilpark ist ab Chur in rund 20 Minuten per Postauto oder Auto und anschliessend mit der Sesselbahn ab Churwalden erreichbar. 

Übersicht der Klettergebiete

Die Übersicht über sämtliche Klettergebiete, Boulder-Spots und Klettersteige mit Kartenansicht finden Sie auf folgendem Portal: 

 

 

Adventure & Fun

Auf der Suche nach Abenteuer und Spass? Bei uns können Sie etwas erleben! Begeben Sie sich auf ein interaktives Outdoor-Erlebnis mitten durch die Stadt Chur, erleben Sie spektakuläre Abfahrten auf Brambrüesch oder Pradaschier, erklimmen Sie neue Höhen im Klettergarten, rauschen mit dem Raftingboot oder Kanu durch die Rheinschlucht oder schweben per Helikopter über die eindrückliche Bergwelt Graubündens.

Adventure & Fun entdecken

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung